SERVICE

TAG DER SCHILDDRÜSE 2015: INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR PATIENTEN ZUM THEMA SCHILDDRÜSE UND SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN INKL. KOSTENLOSEM ULTRASCHALL

Schilddrüsenveränderungen sind weit verbreitet. In Deutschland leidet jeder Dritte an Vergrößerungen oder Knoten. Ist das schmetterlingsförmige Organ aus dem Lot, können vielfältige Symptome auftreten. Für alle Betroffenen und Interessierten gibt es jetzt erstmals den „Tag der Schilddrüse“ im hessischen Bad Nauheim.

Am Samstag, 25. April 2015, stehen Schilddrüsenexperten den Patienten für Fragen zur Verfügung. Neben einer Reihe von Vorträgen zum Thema Schilddrüse gibt es einen besonderen Service: Während des gesamten Tages bieten die erfahrenen Mediziner an, die Schilddrüse mittels Ultraschall kostenlos untersuchen zu lassen.

Die wissenschaftlichen Vorträge am Vormittag richten sich an Ärzte. Die Vorträge am Nachmittag stehen komplett im Zeichen des Patienten. Unter dem Motto „Klein aber Oho – die Schilddrüse“ erklären die Experten, wie die Schilddrüse aufgebaut ist, wie sie funktioniert, welche Erkrankungen auftreten können und welche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden es gibt. Die wissenschaftliche Leitung übernimmt Prof. Dr. Frank Grünwald, Direktor der Klinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Frankfurt.

Der „Tag der Schilddrüse“ bildet den Abschluss der bundesweiten Schilddrüsen­woche vom 20. bis 24. April 2015. Die ca. 4000 teilnehmenden Hausarztpraxen informieren über das „Schmetterlings-Organ“ und stehen den Patienten Rede und Antwort. Das bedeutet: Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt „an den Hals fassen“! Mögliche Veränderungen der Schilddrüse können so frühzeitig erkannt werden. Oft werden Funktionsstörungen der Schilddrüse erst spät entdeckt und sorgen für zahlreiche Beschwerden, wie z.B. Herzrhythmusstörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und Gewichtsprobleme. Die Schilddrüsenwoche fördert die Früherkennung und Schilddrüsenoperationen können dadurch verhindert werden.

Ergänzend dazu können Betroffene unter der Rufnummer 069-63 803727 eine telefonische Beratung erhalten. Die Hotline ist in der Schilddrüsenwoche täglich von 9 bis 18 Uhr (ärztliche Sprechstunde von 16 bis 18 Uhr) geöffnet.

Veranstaltungsort
Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung
Carl-Oelemann-Weg 5
61231 Bad Nauheim

Termin
Samstag, 25. April 2015
13:00 – 15:00 Uhr

Letzte Aktualisierung: 15.08.2018