Alles über die Schilddrüse
 
 
 
Schilddrüsen Sprechstunde mit Experten

Die Schilddrüse — so wichtig wie das Herz

Sie ist zwar viel kleiner, aber genauso wichtig wie das Herz. Die von der Schilddrüse produzierten Hormone beeinflussen die gesamte körperliche Entwicklung, auch die seelische Verfassung hängt wesentlich von der Funktion der Schilddrüse ab.
Die Symptome für eine Schilddrüsenerkrankung können unspezifisch sein. Hier können Sie durch einen Schilddrüsencheck testen, ob es bei Ihnen Hinweise auf eine mögliche Störung gibt.

Meistens ist uns gar nicht bewusst, dass wir überhaupt eine Schilddrüse haben. Gehen Sie daher mit uns auf Spurensuche und machen Sie den Schlucktest. Er gibt Auskunft darüber, ob Ihre Schilddrüse womöglich vergrößert oder knotig verändert ist. Sie brauchen dazu nur einen Handspiegel und ein Glas Wasser.

Schilddrüsen-News

Weiter zum Artikel 'Reisen mit Schilddrüsenerkrankungen – eine Checkliste'

Reisen mit Schilddrüsenerkrankungen – eine Checkliste

Urlaubs- und Geschäftsreisen sind für Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen problemlos möglich. Voraussetzung dafür ist  eine gute Vorbereitung. Insbesondere Über- oder Unterfunktionen der Schilddrüse sollten nach Möglichkeit vor Reiseantritt ausgeglichen werden.  Weiter...

Weiter zum Artikel 'Morbus Basedow: Antikörper aktivieren die Schilddrüse'

Morbus Basedow: Antikörper aktivieren die Schilddrüse

Bei der Basedowschen Krankheit (Morbus Basedow, Autoimmunhyperthyreose) regen bestimmte Antikörper des körpereigenen Abwehrsystems die Schilddrüse zur unkontrollierten Produktion und Freisetzung von Schilddrüsenhormonen an. Die Folge ist eine Schilddrüsenüberfunktion, die mit starken Beschwerden einhergehen kann. Der Name der Erkrankung leitet sich von dem Merseburger Arzt Carl von Basedow her, der die Schilddrüsenstörung und ihre wichtigsten Symptome 1840 erstmals beschrieben hat.  Weiter...

Schneller die gesuchten Inhalte finden - über unsere Quicklinks